Zu Beginn war es die französische Musik, die uns faszinierte. Sie paßte wunderbar zu unserer Besetzung: Akkordeon, Gesang, die französische Sprache - magnifique -.
Längst haben wir die Landesgrenzen Frankreichs überschritten und entdeckt, dass es nicht ein einziges Genre ist, dass zu uns paßt.
Unabhängig von der Herkunft und Sprache der Musik begegnen uns stets auf's Neue Lieder aus den unterschiedlichsten Ländern, die uns berühren mit ihren Geschichten und ihrem Klang. Musik, die uns inspiriert und die wir uns mit Lust zu eigen machen. So beginnt also unsere Geschichte in Paris und führt uns in die Welt.

Konzertprogramm

VON PARIS IN DIE WELT

In unserem Paris treffen wir auf Menschen aus allen Kulturen. Sie erzählen uns ihre ganz persönlichen Geschichten und schenken uns ihre Lieder. Jedes ein Schatz, den wir liebevoll bearbeiten und in die Welt hinaus tragen mit der signifikanten Stimme von Claudia, vom Akkordeon getragen, begleitet durch Perkussionsinstrumente, bereichert durch Querflöte und Melodica...

Konzertprogramm

MARE - maritime Chansons auf großer Fahrt -

Als Duo Mare reisen wir übers Meer mit Liedern, die die See kennen und lieben. Endlose Himmel, Wellen und Sturm, Weite, Einsamkeit und Sehnsucht sind dort zu finden, wie auch Liebe, Abschied und Neubeginn.
Ob auf offener See oder an Land, in Brasilien oder an der Nordsee - die, die hinausfahren und die, die an Land bleiben, haben viele Geschichten zu erzählen.
Wir lassen sie erklingen.

Audiobeispiele: Tri Martolod - An Land

Dieses Programm spielten wir auch auf der maritimen Woche in Bremen.

Konzertprogramm

STELLA

»Glanz über weißen Wäldern,
Glimmende Feuer,
Himmelskrone mit glitzerndem Licht«

In unserem Winterprogramm spielen wir besinnliche und festliche Musik mit Liedern aus Skandinavien, Schottland, Frankreich, Italien und der südlichen Hemisphäre.

Pressestimmen

Gartenkultur-Musikfestival
"Claudia Giese und Thomas Krizsan begeisterten als Duo Pigalle in der Marienkirche das Publikum mit musikalischen Kostbarkeiten aus aller Welt." (NWZ)

Stimmungsvolles Konzert an der Weser.
"...begeisterte das Duo Pigalle mit amüsanter Chansonmusik und lateinamerikanischen Liedern."
(Weser-Kurier)

"Mit französischer Leichtigkeit gegen die Wintertristesse: das Duo Pigalle aus Bremen." (OZ)

Konzert in der Klosterkirche, Lilienthal mit dem Chor Trupe-Lilienthal
"Das sympathische junge Künstlerpaar hatten ein buntes Programm mitgebracht. [...] Mit ihrer warmen Stimme nahm Claudia Giese die Zuhörer gefangen, der Bariton von Thomas Krizsan passte gut dazu. Bemerkenswert die kunstvolle, einfühlsame Akkordeonbegleitung." (Weser-Kurier)

ein Hinweiß zu einem anderen Projekt:

musikalische Lesungen

Unter dem Namen Musikalé bearbeiten wir Texte zu musikalischen Lesungen.

Der Sängerkrieg der Heidehasen und Die Werkstatt der Schmetterlinge.
Mehr dazu unter www.musikundlesung.de